Fudge (nachträgliche Septemberanleitung)

Und schon wieder ein Rezept 🙂 Aber es ist soooo lecker und eignet sich super als Weihnachtsmitbringsel … und so lang ist ja nicht mehr.

img_0347Schokoladen – Fudge

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch mit
  • 1/2 TL Vanille,
  • 350 g gehackte Zartbitterschokolade und
  • 50 g weicher Butter über Wasserbad verrühren.

Butter – Karamell – Fudge

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch mit
  • 125 g Butter und
  • 250 g Rohrzucker ca. 15min lang köcheln
  • 1/2 – 1EL Vanille und
  • 180 g gehackte weiße Schokolade einrühren.

img_0348

Wenn alles eine homogene Masse geworden ist – auf ein Blech (mit Backpapier) oder in eine gefettete hohe Form füllen und gut abkühlen lassen. Wer mag kann noch essbare Blüten oder andere Deko aufstreuen – aber nicht zu viel, sonst schmeckt es zu sehr danach.

Anschließend wird alles in handliche oder besser mundgerechte Stücke geteilt und hübsch verpackt.

Tipp: Ich schreibe bei meinen Mitbringsel seit geraumer Zeit alle Zutaten mit drauf, da es gerade unter Kollegen, Lehrern, Erziehern oder der netten Nachbarin ab und an Allergiker gibt – von denen ich nix weiß.

Ich wünsche euch einen leckeren Tag und hoffe euch ein nette Idee mit an die Hand gegeben zu haben. Bis bald eure Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s