CUPCAKES – Maianleitung

IMG_0664

Da diese handlichen Törtchen hier so beliebt sind und ich so oft mein Rezept weitergebe, werde ich heute unsere LieblingsCUPCAKES mit euch teilen. Das werden ungefähr 36 bis 48 Lieblingsteilchen (3-4 Bleche kommt auf die Füllmenge an :))

Schokoteig (nicht nur leckere Muffins auch ein sehr saftiger Blechkuchen):

  • 5 Eier mit
  • 250g-300g Zucker schaumig rühren
  • 250g flüssige Butter dazu geben und weiter rühren.
  • 400g Vollkornmehl mit
  • 1 Weinsteinbackpulver und
  • 1 TL Natron sowie
  • 100g Backkakao mischen. Diese trockenen Zutaten dann in 2 – 3 Teilen zu dem Eier-Butter-Mix geben und unterrühren. 
  • 500g Buttermilch zwischen den trockenen Zutaten ebenfalls in 2 Teilen dazu rühren

Der Teig bleibt relativ flüssig bis cremig … dadurch wird er schön fluffig.

Muffinpapier in die Bleche stellen und bis zur Hälfte mit Teig füllen.

Bei 150°C brauchen sie ungefähr 15 – 25 min (am besten Stäbchenprobe machen)

Die etwas abgekühlten Muffins mit geschmolzener Zartbitterschokolade bestreichen – damit die Oberfläche komplett versiegelt ist und die Muffins / der Kuchen nicht austrocknet. Bis hierhin können die kleinen Törtchen bereits 2 Tage vor dem Einsatz gefertigt werden. 

Das Frosting sollte nur max. 1 Tag vorher auf die Muffins kommen:

  • 400g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann mit
  • 300g Frischkäse (sahnig!) und
  • 500g Quark (fettig!) verrühren.

Anschließend die Creme in die Spritztüte füllen und auf den Muffins verteilen …. schon sind es CupCakes und müssen nur noch nach LUST und LAUNE dekoriert werden mit Streuseln – Schokofiguren oder was sonst noch gefällt.

IMG_0662

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Rezept und leckere Törtchen.

Nun ist der Urlaub vorbei und ich bin wieder da …

Eine wundervolle Woche und bis bald

eure Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s