die Star Wars – Ninjago Welt

Nun zeige ich euch noch, was aus dem StarWars – Ninjago Teppich geworden ist.

Den Boden hatte ich aus verschiedenen Erd- und Naturfarbigen Stoffen gepatcht um einen StarWars (für einige) Planeten typischen Charm zu erzeugen und den japanischen Ninja Stil zu kombinieren.

1-IMG_0046

Ich habe verschieden große und unterschiedlich farbige Planeten appliziert, welche wiederum der Kreativität der Kinder nicht im Weg stehen – da ich sie nicht weiter definiert habe.

Nur den Todesstern habe ich versucht deutlich darzustellen und er wurde sogar als solcher erkannt 🙂

03-IMG_0213

Aus dem orangen Pannesamt wurde bei den Kindern gleich die glühend heiße Lava – da war der kleine See gar nicht so verkehrt.

Die Höhlen habe ich versucht nach dem Hörensagen der Kinder zu gestallten – bei den Ninjas gibt es  eine Höhle mit einem goldenen Schwert, welche aber von 7 Schatten bewacht wird. (Sie haben es zumindest erkannt :))

06-IMG_0222

Die etwas zerklüftete Landschaft habe ich mit dem geplanten Baumhaus versehen sowie mit japanisch angehauchten Nadelbäumen auf überlangen dünnen Stämmen. Und schon hat der gepatchte Hintergrund etwas von Gebirge 🙂

04-IMG_0214

Auch diesen Teppich habe ich wieder mit gelben Baumwollband eingefasst und die vielen Lagen mit Knotenbindung fixiert. Eine kleine Ecke habe ich mit der Maschine gequiltet – aber das war eine reine Quälerei für die Maschine und mich. (2 Nadeln auf so einem kleinem Stück stehen in keinster Weise im Verhältnis zum Ergebnis :))

02-IMG_0212

Den Todesstern habe ich mit einem Räume-Labyrinth versehen, damit die kleinen Männchen auch was zu tun haben – wenn sie es bis dahin schaffen 😀

Nun also der zweite Spielteppich in seiner vollen Pracht:

05-IMG_0216

 Die Höhlen und das Baumhaus habe ich wieder mit Bodenwischtüchern unterfüttert (ein Tipp, den ich bei Schnabelina gefunden habe) aber auch hier habe ich es mit dem Vlies wieder sehr gut gemeint und das Plastische bleibt etwas auf der Strecke … dafür ist der Teppich aber schön kuschelig 🙂

Ich habe hier nicht viel anders gearbeitet als bei der Fillydecke – nur gab es diesesmal keine Freihandstickerei – darum bin ich nicht auf jeden Schritt einzeln eingegangen.

Bei Fragen könnt ihr mir ja schreiben: ubidu[at]gmx[punkt]de

Was vielleicht noch ganz interessant ist: die Decken sind jeweils ca. 1,50m x 1,50m groß und somit gut geeignet umd von mindestens 2 Kindern gleichzeitig bespielt zu werden.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche und melde mich am Mittwoch wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s