geröstete süße Sonnenblumenkerne

Als kleines Dankeschön haben wir dieses Jahr Tütchen mir gerösteten Sonnenblumenkernen verteilt.

Viel Ausdauer in den Armen beim andauernden rühren der Sonnenblumenkerne haben sich gelohnt – die Tütchen kamen super an.

Rezept:

  • 500g Sonnenblumenkerne
  • 350g Zucker
  • 300ml Wasser
  • eventuelle etwas Vanillezucker

Alles gemeinsam in einer großen (hohen) Pfanne verrühren und während das Wasser kocht immer mal umrühren. Sobald das Wasser verdampft beginnt der Zucker zu karamellisieren, dann muss zügig und andauernd gerührt werden damit nichts anbrennt und sich die Zuckerkruste gleichmäßig verteilt.

Wenn die gewünschte Färbung (leicht braun) erreicht ist, die Sonnenblumenkerne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten – etwas verteilen und abkühlen lassen. Mit gelegentlichen naschen kann man ungfähr 7-8Tüten zu je 100g gerötete Sonnenblumenkerne füllen.

Hübsches Etikett drauf kleben und ein Schleifchen dran … ein ganz tolles Mitbringsel 🙂

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch allen … bis Montag

Advertisements

3 Kommentare

  1. halli hallo,
    das ist ja eine tolle idee und die werd ich mir merken klasse…verrätst du mir noch, was unten auf deinem schildchen steht???
    glg sabine

    • Hallo Sabine,
      gern verrate ich dir, was auf dem Etikett steht:
      herzlicher Gruß oder ein Dankeschön oder …. (etwas persönliches)
      100g süße geröstete bio-Sonnenblumenkerne (ich schreibe immer drauf was drin ist, wegen eventuellen Allergien)
      Lecker im Müsli – Eis – Quark – Pudding – Jogurth
      oder zum backen und knabbern (als Idee oder Anregung, wenn einer mal gar nix damit anzufangen weiß)
      Ich hoffe ich konnte dir helfen.
      Liebe Grüße Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s