Ein kleines Alltagsgeschenk

Wenn wir einmal dabei sind … so viele Menschen haben so einiges oder brauchen angeblich nichts weiter und trotzdem mag man an sie denken und auch mal mit einer kleinen Nettigkeit überraschen.

Einen Schlüsselanhänger kann man eigentlich immer gebrauchen … erst recht mit so einer schönen Aussage …

Leider hat sich der Jeansstoff nicht ganz so schnell und gleichmäßig ausgefranst wie ich das geplant hatte. Aber ich hab da jetzt einfach mal auf die Zeit gesetzt, dass sie mir dabei HILFT – damit es irgendwann richtig perfekt aussieht.

Die GUTE mag sehr die Farbe ORANGE – wie die aufgehende Sonne, voller Kraft und Energie – darum ist so viel hier orange.

Da sie immer mal unterwegs ist, hab ich auf ein Handtuch noch den kleinen Spruch „Freundschaft ist wie Heimat- Tucholsky“ gestickt sowie das hübsche Blumenbäumchen. So kann sie bei ihren nächsten Ausflügen immer wieder an mich denken 🙂 Ich mag solche herzlichen liebevollen Kleinigkeiten und sie kamen immer gut an.

Die Karte war mein erster Versuch von Freihandstickerei mit der Näma und auch der erste Versuch mit der Maschine durch Stoff und Papier zu nähen … das macht SPASS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s