2. – 3. – 4. Prinzessinnenkleider

Kleidtyp 2 und gleich 3mal in verschiedenen Farbkombinationen.

Die unfertigen Überkleider … so ein Bild macht nach vielen Tagen und Nächten messen – schneiden – stecken und nähen  ganz doll STOLZ 🙂

Die Kleider hatten am Unterrock eine Rüsche aus Taft – sieht einfach schöner aus als Tüll und steht mindestens genauso GUT.

Die Ärmelchen sind aus einer ganz feinen Baumwoll-Paisley-Spitze und die Ränder hab ich mit ganz kleinem ZickZack abgezackelt, das sieht fast so aus wie ein Rollsaum. Aber ohne Ovi und passendes Nähmaschinenfüsschen muss man halt  improvisieren.

Das Überkleid habe ich statt umsäumt mit weißen Schrägband eingefasst. Ich dachte das sieht garantiert wunderschön aus aber insgesamt  10m Rocksaum können zu einer EWIGKEIT werden.

Die Kleider waren für die Blumenkinder von einer Mittelalterhochzeit genäht. (Februar/März 2011)

Sie kamen SUPER an und die Mädels haben die Kleider noch über 1Jahr tragen können – und das ist wichtig!

Für ein etwas trauriges schauendes Mädchen bei der besagten Hochzeit musste ich natürlich dann auch noch SO EINS machen – das gibts morgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s