QUILT der 1.Versuch

So fing es bei mir mit den NÄHEN an 🙂

Das Bild ist wirklich wirklich ganz schlecht – aber leider das einzige … halt ein Handybild 🙂

Ich habe mit verschiedensten Patchwork Techniken ein Quilt als Laufgitterpolster genäht. Es war sehr knifflig, da ich bis zu diesem Zeitpunkt nur Bilder von solchen Decken kannte und hier nun versuchte „das Rad NEU zu erfinden“ 🙂

Ich hab bei dem Schachbrettmuster noch jedes kleine Quadrat von 5cm x 5cm + 0,75cm Nahtzugabe pro Seite von Hand ausgeschnitten und mit einer schon sehr betagten (Nähmaschinen)Dame zusammen genäht. Die Babyflasche und der Kinderwagen sind ganz ohne Fliesofix appliziert 🙂 – das war ein ganz schönes gefummel und trotzdem hatte ich nach scheinbar unendlichen Nachtschichten LUST auf MEHR. Das Nähen ist halt wie ein VIRUS – einmal angefangen kann man nicht mehr ohne … eine SUCHT.

Trotz etlicher Fehler gefällt mir dieses erste Stück immer noch ganz gut und es wurde glücklicherweise auch beim 2.Kind verwendet …

Somit zeig ich euch hier mit ein wenig STOLZ meinen Beginn mit dem Nadel-Faden-Virus und die nächsten Tage was noch folgte …

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s